FROWEIN GmbH & Co. KG

Competence in Biocides –
Solutions for Professionals

Bettwanzenmonitor zur professionellen und zuverlässigen Lokalisierung von Bettwanzenbefall

Zur professionellen und zuverlässigen Lokalisierung von Bettwanzenbefall. Ein Werkzeug, auf das ein professioneller Dienstleister in der Zukunft nicht mehr verzichten sollte: Hiermit zeigen Sie Kompetenz.

WIRKUNGSWEISE

Durch die Kombination von Wärme und CO2 wird der menschliche Körper simuliert: die Bettwanzen werden dadurch angelockt und bleiben auf einer Klebefläche haften. Dadurch kann Bettwanzenbefall nachgewiesen oder auch eine Bekämpfungsmaßnahme auf deren Effektivität überprüft werden.

Der austauschbare CO2-Generator wird vor dem Einsatz aktiviert. Nach ca. 24 bis 48 Stunden gibt dieser kontinuierlich CO2 ab – auf die Dauer von 4 bis 6 Wochen. Das integrierte Heizelement (90 – 264 Volt / 47 – 63 Hz-Anschluß) heizt auf ca. 50 °C innerhalb des Bettwanzenmonitors auf. Diese Wärme dringt ebenfalls kontinuierlich nach außen, so daß im näheren Umfeld des Monitors eine Umgebungstemperatur von ca. 25 – 30 °C herrscht.

Die Klebeflächen und der CO2-Generator sind als Artikel einzeln erhältlich und können nachbestellt werden.

Der Bettwanzenmonitor eignet sich zum Einsatz durch Schädlingsbekämpfer innerhalb deren Dienstleistung als auch durch Hotels, Jugendherbergen usw. selbst.

VERPACKUNG

Versand-/Verkaufspackung mit 1 Stück Bettwanzenmonitor (inkl. 1 Stück CO2-Generator und 2 Stück Klebeflächen)

Nachrüstsatz erhältlich:
Klebeflächen, Set mit 12 Stück
CO2-Generator, Karton mit 6 Stück

WEEE-Reg.-Nr. DE

91771269

Kontaktieren Sie uns